Arbeit & Gewerkschaften

Die Herausforderungen, vor denen die Arbeitswelt und die Gewerkschaften in Tschechien stehen, sind zum Teil ähnlich wie anderswo in Europa: fortschreitende Präkarisierungstendenzen, Veränderungen des Arbeitsmarktes und der Arbeitsbedingungen im Zuge der Digitalisierung, der Umstellung auf nachhaltiges Wirtschaften und des demographischen Wandels oder die Benachteiligung von Frauen auf dem Arbeitsmarkt. Auf der anderen Seite ist der Blick der postkommunistischen Gesellschaften auf die Rolle der Arbeit im Leben der Einzelnen und der Gesellschaft als Ganzes, aber auch auf die Rolle der Gewerkschaften bei der Gestaltung der Arbeitswelt ein spezifischer. Wir fördern die Diskussion über diese aktuellen Fragen und unterstützen die Gewerkschaften dabei, ein starker und gesellschaftlich anerkannter Akteur zu werden.

Friedrich-Ebert-Stiftung
Vertretung in der Tschechischen Republik

Zborovská 716/27
150 00 Praha 5

+420 224 947 076
+420 224 948 096
+420 224 948 091

fes(at)fesprag.cz

nach oben