In der Freiheit geboren, durch die Freiheit verraten. Was wollen tschechische und ostdeutsche Kinder des Postkommunismus

Letztes Jahr im Herbst, anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der deutschen Wiedervereinigung und des 31-jährigen Jubiläums der tschechischen Samtenen Revolution, haben wir in Zusammenarbeit mit Deník Referendum auf seinen Seiten im Rahmen des Zyklus "In der Freiheit geboren, durch die Freiheit verraten. Was wollen tschechische und ostdeutsche Kinder des Postkommunismus" insgesamt sechs Essays veröffentlicht, drei tschechische und drei ostdeutsche, die sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit der Position und gesellschaftlichen Rolle von den um 1989 geborenen jungen Menschen auseinandersetzen. Jetzt sind die Essays in einem Band erschienen.

Eine Publikation können Sie hier bestellen.

In der Freiheit geboren, von der Freiheit verraten

Was wünschen tschechische und ostdeutsche Kinder des Postkommunismus ; 1989-2020
Prag, 2021

Publikation herunterladen (2,6 MB PDF-File)

Friedrich-Ebert-Stiftung
Vertretung in der Tschechischen Republik

Zborovská 716/27
150 00 Praha 5

+420 224 947 076
+420 224 948 096
+420 224 948 091

fes(at)fesprag.cz

nach oben