Europa

Die Tschechische Republik nimmt im europäischen Diskurs eine eher passive Rolle ein. Die Einbindung von tschechischen Vertreter_innen aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft in eine Debatte über aktuelle europapolitische Herausforderungen und die Weiterentwicklung der europäischen Integration ist daher das zentrale Ziel unserer Arbeit. Themen sind die Wirtschafts-, Sozial- und Energiepolitik sowie die gemeinsame europäische Außen- und Sicherheitspolitik. Insbesondere nach dem Brexit-Entscheid fördern wir darüber hinaus die Diskussion über die zukünftige Rolle Tschechiens in der EU. Besondere Aufmerksamkeit widmen wir außerdem dem deutsch-tschechischen Dialog sowie dem Austausch zwischen den Visegrad-Ländern. 

18.12.2020 | Veranstaltung, Europa

Philipp Ther und das andere Ende der Geschichte

Vor nunmehr 31 Jahren verkündete der amerikanische Politikwissenschaftler Francis Fukuyama das Ende der Geschichte. Nach dem Zusammenbruch der UdSSR…


weitere Informationen

18.12.2020 | Veranstaltung, Europa

Die Betreuung der Studierenden an Hochschulen muss sich verbessern

Warum brechen Menschen ihr Studium ab? Liegt es immer an schlechten Ergebnissen? Das Institut zur Erforschung des tschechischen Hochschulwesens (CSVŠ)…


weitere Informationen

18.12.2020 | Veranstaltung, Europa

Rechten Narrativen entgegentreten

Nicht erst seit dem Ausbruch der Coronapandemie verstehen es rechte Kräfte die Sorgen und Ängste der Menschen für ihre Zwecke zu instrumentalisieren.…


weitere Informationen

03.07.2020 | Veranstaltung, Europa, Arbeit & Gewerkschaften, Stärkung der Zivilgesellschaft, Soziale Demokratie

30 Jahre Friedrich-Ebert-Stiftung in der Tschechischen Republik

Wir feiern 30 Jahre der Vertretung der Friedrich-Ebert-Stiftung in der Tschechischen Republik. Unsere Tätigkeit wäre ohne unsere Freunde, Partner,…


weitere Informationen

07.05.2020 | Veranstaltung, Europa

Corona Presidency: German Presidency of the Council of the European Union

Seit mehreren Jahren organisiert die FES Prag gemeinsam mit der Europa-Koordinierungsabteilung des tschechischen Regierungsamts Roundtable Debatten zu…


weitere Informationen

14.04.2020 | Europa, News

Umgang mit der Corona-Pandemie in Tschechien

In Tschechien hat die von Ministerpräsident Andrej Babiš geführte Regierungskoalition unter Beteiligung der Sozialdemokraten sehr früh auf die…


weitere Informationen

14.04.2020 | Europa, News

Coronavirus pandemic in the Czech Republic

In the Czech Republic, the government coalition led by Prime Minister Andrej Babiš, with the participation of the Social Democrats, reacted very early…


weitere Informationen

17.12.2019 | Akce, Evropa, Veranstaltung, Europa

(Post)Brexit Europe, Great Britain and Germany

slider

The Institute of International Studies, Faculty of Social Sciences of the Charles University and the Representation of the Friedrich-Ebert-Stiftung in…


weitere Informationen

06.12.2019 | Veranstaltung, Europa

A Century of Minority Rights - Lessons from the Post-Versailles System

Expert seminar


weitere Informationen

Friedrich-Ebert-Stiftung
Vertretung in der Tschechischen Republik

Zborovská 716/27
150 00 Praha 5

+420 224 947 076
+420 224 948 096
+420 224 948 091

fes(at)fesprag.cz

nach oben